Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
Themenabend Philosophie: Das Staatsverständnis Wilhelm von Humboldts und die Krisen unserer Zeit
Themenabend Philosophie: Das Staatsverständnis Wilhelm von Humboldts und die Krisen unserer Zeit

Keine Anmeldung möglich

Kursnummer:
D-1105
Kursstatus:
Keine Anmeldung möglich

In 2017 wurde der Landtag und der Bundestag neu gewählt und im Wahlkampf viel über konkrete Positionen gestritten. Im Rückblick auf die diskutierten Themen soll an diesem Abend die Aufmerksamkeit auf eine Frage gelenkt werden, die all diesen Diskussionen zugrunde liegt, nämlich die Frage nach der Rolle des Staates. Bedeutet die Übertragung von Entscheidungskompetenzen an die EU einen Verlust an staatlicher Souveränität? Soll sich der Staat auf die Gewährleistung von Sicherheit und Freiheit beschränken? Oder gehört auch die soziale Absicherung in seine Zuständigkeit? Im Rückblick auf das Staatsverständnis Wilhelm von Humboldts soll die Frage geklärt werden, worin die Aufgaben des Staates eigentlich bestehen, wie sie sich legitimieren lassen und wie weit sie sich erstrecken.

Termin:
Mi. 18.04.2018
Dauer:
1 Abend
Uhrzeit:
19:30 - 21:00 Uhr
Dozent(en):
Kursort(e):
  • VHS am Marienplatz, Erftstadt-Liblar, Raum 007
    Carl-Schurz-Str. 23
    50374 Erftstadt
Kosten:
0,00 €

Copyright © die VHS Erftstadt 2012