Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
Was ist neu in der Pflegeversicherung?
Was ist neu in der Pflegeversicherung?

Das Kursende ist bereits erreicht

Kursnummer:
D-1524
Kursstatus:
Der Kurs ist abgelaufen

Am 1. Januar 2017 ist das Zweite Pflegestärkungsgesetz in Kraft getreten. Dieses Gesetz definiert zunächst den Begriff der "Pflegebedürftigkeit" neu. Nach der neuen Definition können mehr Menschen als bisher Leistungen der Pflegeversicherung beanspruchen. Art und Umfang der Leistungen hängen davon ab, wie schwer jemand pflegebedürftig ist. Statt bislang drei Pflegestufen sieht das neue Gesetz fünf Pflegegrade vor.
Maria Hövelkamp, Mitarbeiterin des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung Nordrhein (MDK), stellt die unterschiedlichen Versicherungsleistungen vor; sie erläutert, nach welchen Kriterien ein pflegebedürftiger Mensch in einen bestimmten Pflegegrad eingestuft wird, wie man eine solche Pflegebegutachtung beantragt und wie sie üblicherweise abläuft. Sie zeigt zudem auf, wie Versicherte, die bereits vor 2017 Leistungen erhalten haben, in das neue System übergeleitet werden.

Termin:
Mi. 27.09.2017
Dauer:
1 Abend
Uhrzeit:
18:15 - 19:45 Uhr
Dozent(en):
Kursort(e):
  • VHS am Marienplatz, Erftstadt-Liblar, Raum 007
    Carl-Schurz-Str. 23
    50374 Erftstadt
Kosten:
5,00 €

Copyright © die VHS Erftstadt 2012