Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
"Wir Flüchtlinge" - Schreiben und Leben im Exil
"Wir Flüchtlinge" - Schreiben und Leben im Exil

Keine Anmeldung möglich

Kursnummer:
D-2107
Kursstatus:
Keine Anmeldung möglich

Die Zahl der Kulturschaffenden, die vor oder während des Nationalsozialismus das Land verlassen und in einer anderen Sprache leben und schreiben mussten, ist groß. Von vielen wurde diese existenzielle Erfahrung in eigenen Werken verarbeitet – sei es die »Wartesaal-Trilogie« von Lion Feuchtwanger, Hannah Arendts Aufsatz »Wir Flüchtlinge«, Brechts eindrucksvolle »Flüchtlingsgespräche« oder »Escape to Life« von Erika und Klaus Mann, die bereits 1939 ein »Who is Who« der deutschen Exilkultur lieferten: Fragen und Themen, die sich zwischen Begriffen wie alte und neue Heimat abspielen, Identität thematisieren und auch dieser Tage nicht an Aktualität verlieren. Im Gegenteil: Ein literarischer Streifzug durch virulente Exil- und Fluchterfahrungen in diesem und letztem Jahrhundert.

Termin:
Do. 08.03.2018
Dauer:
1 Abend
Uhrzeit:
20:00 - 21:30 Uhr
Dozent(en):
Kursort(e):
  • VHS am Marienplatz, Erftstadt-Liblar, Raum 007
    Carl-Schurz-Str. 23
    50374 Erftstadt
Kosten:
5,00 €

Copyright © die VHS Erftstadt 2012