Grundbildung und schulische Weiterbildungsberatung

Wenn Sie Grundbildungsinhalte wie das Lesen, Schreiben und Rechnen wieder auffrischen möchten, lassen Sie sich in der VHS beraten. Erste Informationen erhalten Sie unter www.alphabetisierung.de.

Im so genannten Zweiten Bildungsweg können Erwachsene jenseits der Schulpflicht schulische Abschlüsse nachholen. Sie können sich in der VHS Erftstadt beraten lassen, welcher Schulabschluss für Sie in Frage kommt und wo Sie einen entsprechenden Lehrgang in der näheren Umgebung absolvieren können. Sprechen Sie dazu Frau Mittelstedt an: gudrun.mittelstedt@vhs-erftstadt.de 

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds (s. Logo unten) führt die VHS Erftstadt im ersten Halbjahr 2020 den Kurs "Vorbereitung auf die Ausbildung" durch. Er bietet Migrant*innen mit guten Deutschkenntnissen die Möglichkeit, bis zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres Bildungslücken im Bereich Lesen, Schreiben und Rechnen zu schließen. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Frau Krohn (02235-409-271, malou.krohn@vhs-erftstadt.de).