Gesundheit / Kursdetails

F-3021 Ruhe und Kraft durch Tibetisches Yoga

Beginn Do., 23.04.2020, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 40,00 €
Dauer 5 Abende
Kursleitung Dr. Wilhelm Suffenplan

Das Seminar führt ein in eine Form des Tibetischen Yoga, das als Heilyoga oder Kum Nye Verbreitung gefunden hat. Bei der in diesem Seminar angebotenen Übungsform sind zudem Grundelemente der Initiatischen Therapie von Graf Dürckheim einbezogen.
Die Übungen des Tibetischen Yoga selbst bestehen aus einem Zyklus von bedachtsam ausgeführten Bewegungsmustern, die bei normaler Beweglichkeit (auch von Senioren) gut ausführbar und leicht erlernbar sind.
Bei den einbezogenen Übungen aus der initiatischen Praxis handelt es sich um ein „Sich-Erden“, ein erdbewusstes Stehen, Gehen oder Sitzen, verbunden mit Aus- und Einatmen im Bewusstsein unserer Leibesmitte (Hara), die zugleich als unsere Wesensmitte und -tiefe erspürbar wird. Diese Übungen sind in sich bereits von großer entspannender und kraftzentrierender Wirkung, integriert in die Yoga-Übungen vertiefen sie noch deren heilsames Wirkungsspektrum.




Kursort

Raum 008

Carl-Schurz-Str. 23
Erftstadt

Termine

Datum
23.04.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Carl-Schurz-Str. 23, VHS Erftstadt, E.-Liblar, Raum 008 (barrierefrei zugänglich)
Datum
30.04.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Carl-Schurz-Str. 23, VHS Erftstadt, E.-Liblar, Raum 008 (barrierefrei zugänglich)
Datum
07.05.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Carl-Schurz-Str. 23, VHS Erftstadt, E.-Liblar, Raum 008 (barrierefrei zugänglich)
Datum
14.05.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Carl-Schurz-Str. 23, VHS Erftstadt, E.-Liblar, Raum 008 (barrierefrei zugänglich)
Datum
28.05.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Carl-Schurz-Str. 23, VHS Erftstadt, E.-Liblar, Raum 008 (barrierefrei zugänglich)