Kultur und Gestalten / Kursdetails

K-2009 Umbau statt Neubau Impulsvortrag und Erkundung zu einem neuen Leitbild in der Architektur

Beginn Sa., 06.05.2023, 14:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 14,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Alexander Kleinschrodt

In der Architektur-Szene findet zurzeit ein grundlegender Wandel statt:
Nicht Neubau, sondern Umbau soll zum Standard werden. Im Sinne des Klimaschutzes sollen so Energie und Ressourcen weiterverwendet werden, die in bereits existierenden Bauten stecken, anstatt immer mehr neu zu bauen. Darin steckt zugleich die Aufforderung, empfänglicher zu werden für die Schönheiten und Potenziale, die in der vorhandenen Architektur schlummern. Dieser „Aufbruch ins Bestehende“ ist nicht nur etwas für
Fachleute: Weil wir alle mit und in Architektur leben, geht die neue Umbaukultur uns alle an.
Alexander Kleinschrodt, der u.a. als Lehrbeauftragter an der ecosign-Akademie für Gestaltung in Köln tätig ist und aktuelle Entwicklungen in der Baukultur gut kennt, zeigt Ihnen an diesem Nachmittag zunächst die Chancen des kreativen Umbauens und stellt inspirierende Beispiele vor. Nach einem ersten Austausch in der Kaffeepause geht es mit einem frischen Blick aus der VHS nach draußen zur Besichtigung der gebauten Umwelt in Liblar. Wichtigster Grundsatz: Alle Bauwerke um uns herum erst einmal interessant finden!

Bitte melden Sie sich auf unserer Website oder schriftlich an.




Kursort

Raum 1, 1. OG, Haupteingang

Bahnhofstraße 7
50374 Erftstadt

Termine

Datum
06.05.2023
Uhrzeit
14:00 - 16:30 Uhr
Ort
Bahnhofstraße 7, VHS-Standort Bahnhofstraße 7, Raum 1, 1. OG, Haupteingang