/ Kursdetails

G-2211 Alte Dias retten

Beginn Mi., 13.01.2021, 18:30 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 39,00 €
Dauer 2 Abende
Kursleitung Dr. Helmut Sander

In vielen Haushalten schlummern in den Schränken wahre Schätze von Dias aus der guten alten Zeit. Im Laufe der Jahrzehnte hat sich ein ansehnlicher Bestand angehäuft. Ob es die eigenen Dias oder die Bildbestände aus dem Nachlass der Eltern sind, die Frage ist, wie erwecke ich diese historischen Bilddokumente wieder zum Leben?
Nicht selten sind die Dias bereits über 50 Jahre alt und haben durch die lange Lagerung stark gelitten. Es gibt preiswerte Diascanner auf dem Markt, mit denen man die Dias laut Herstellerangaben relativ einfach einscannen kann, die Ergebnisse sind leider aber häufig enttäuschend.
Der Kurs richtet sich an alle, die ihre alten Diabestände digitalisieren möchten. Wir lernen, wie man mit einfachen Mitteln das Optimum aus den alten Dias herausholen kann.
Mit einem umgebauten Diaprojektor und einer Digitalkamera mit Makroobjektiv, oder einem Teleobjektiv mit Zwischenringen oder Nahlinse werden die Aufnahmen gemacht und anschließend mit Lightroom nachbearbeitet.
An dem Vorbesprechungstermin wird auf die Aufnahmetechnik und das benötigte Equipment eingegangen. Am nachfolgenden Samstags-Workshop werden wir unseren alten Diaprojektor modifizieren und mitgebrachte Dias digitalisieren. Bei der anschließenden Nachbearbeitung mit Lightroom wird auf die Techniken zur Bildoptimierung eingegangen.

Mittwoch, 13.01.2021, 18.30 - 20.30 Uhr: Vorbesprechung
Samstag, 23.01.2021, 10.00 - 15.30 Uhr: Workshop




Kursort

Raum 1, 1. OG, Haupteingang

Bahnhofstraße 7
50374 Erftstadt

Kursort

Raum 3, 2. OG, Haupteingang

Bahnhofstraße 7
Erftstadt

Termine

Datum
13.01.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:30 Uhr
Ort
Bahnhofstraße 7, VHS-Standort Bahnhofstraße 7, Raum 3, 2. OG, Haupteingang
Datum
23.01.2021
Uhrzeit
10:00 - 15:30 Uhr
Ort
Bahnhofstraße 7, VHS-Standort Bahnhofstraße 7, Raum 1, 1. OG, Haupteingang