/ Kursdetails

G-1116 Über Rassismus und Widerstand

Beginn Fr., 20.11.2020, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Sunga Weineck

Eine US-amerikanisch-deutsch-äthiopische Lebensgeschichte– Lesung
In Kooperation mit der Buchhandlung Pier
Andreas Nakic wurde 1962 als uneheliches Kind einer US-Amerikanerin und eines äthiopischen Austauschstudenten geboren. Er wurde zur Adoption freigegeben. Mit seiner Adoption durch eine deutsch-amerikanische Familie und deren Übersiedlung nach Deutschland beginnt für ihn ein Leben, das durch Gewalt und rassistische Übergriffe geprägt ist. Die Kulturwissenschaftlerin Marianne Bechhaus-Gerst hat Interviews mit Andreas Nakic geführt und die lebensgeschichtlichen Zeugnisse um Erläuterungen ergänzt, die die individuelle Lebensgeschichte in einen größeren historischen und gesellschaftlichen Kontext einordnen. Bei der Lesung wird der Schauspieler Sunga Weineck die autobiografischen Texte vortragen, Frau Prof. Dr. Marianne Bechhaus-Gerst die Sachtexte. Andreas Nakic beantwortet im Anschluss Fragen aus dem Publikum.




Kursort

Weltersmühle 1
50374 Erftstadt

Termine

Datum
20.11.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Weltersmühle 1, Stadthaus Lechenich, Weltersmühle 1, Erftstadt