/ Kursdetails

H-3702 Vegan kochen

Beginn Do., 16.09.2021, 18:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 31,95 €
Dauer 2 Abende
Kursleitung Alexandra Koken-Filz

„Wie lecker! Und das ist vegan?“ Vegane Küche und kulinarischer Genuss!
Dieser Kurs stellt die vegane Küche für Neueinsteiger und Interessierte vor, die gerne lecker essen.
Gleichzeitig hat der Kurs auch zum Inhalt, wie Eisen, Vitamin D, Kalzium und mehrfach ungesättigte wie z. B. Omega-3 Fettsäuren nicht zu kurz kommen. Für einen ausgewogenen Start in eine vegane Ernährung.
Bitte bringen Sie ein scharfes Küchenmesser, ein Küchentuch und ein Getränk sowie mehrere Vorratsdosen für eventuelle Reste mit. Die Lebensmittelkosten werden umgelegt und vor Ort bar bei der Dozentin beglichen. Auf Wunsch steht ein Rezepteskript für 2 € zur Verfügung.

Gutes Essen bedeutet nicht nur Lebensqualität, es ist ein wichtiger Baustein, mit dem wir unsere Gesundheit beeinflussen können. Gemeinsam und kreativ zubereitetes Essen ist köstlich, und nicht nur das:

Mit unserer Ernährung können wir eine ganze Menge zum Klimaschutz beitragen. Zwei Tonnen Treibhausgase pro Jahr verursachen wir allein durch unsere Essgewohnheiten. In unseren Kursen versuchen wir möglichst Nahrungsmittel zu verwenden, die einen guten „Klimafußabdruck“ haben. Gemüse und Getreide z. B. sind klimafreundlicher als große Mengen Fleisch. Je mehr Fleisch in einem Gericht ist, desto höher sind Flächen- und Wasserbrauch und Emissionen. Industriell produzierte Fertiggerichte verbrauchen sehr viel Energie und Wasser. Gut fürs Klima ist deshalb außerdem das Kochen mit saisonalen und regionalen Produkten und die Verwendung frischer, nicht verarbeiteter Lebensmittel.

In unseren Kursen lernen Sie gesunde, schmackhafte Gerichte zuzubereiten. Darüber hinaus erfahren Sie Wissenswertes über Nahrungsmittel und Hygiene, z. B.:
- Welche Lebensmittel liefern viel Eiweiß, Vitamine oder Mineralstoffe?
- Wie viel Fett (und welche Fette) braucht der Körper?
- Woran erkennt man Qualität und Frische von Lebensmitteln? Wie lagert man welche Lebensmittel?
- Wie verhindert man Salmonellen- und andere Infektionen?
- Grundlegende Arbeitstechniken, z. B. Schnitt-Techniken, häuten, "stürzen", filetieren, legieren
- Zubereitungs- und Garmethoden, z. B. pochieren, karamellisieren, dampfgaren.

Was Sie im Kurs zubereiten, verzehren Sie anschließend in gemütlicher Runde. Die Lebensmittelkosten werden auf alle Kursteilnehmenden umgelegt, auch wenn jemand einmal kurzfristig absagt oder unentschuldigt fehlt.




Kursort

Dr.-Josef-Fieger-Straße 1
Erftstadt

Termine

Datum
16.09.2021
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Dr.-Josef-Fieger-Straße 1, Hauptschule Erftstadt-Lechenich, Küche, Raum 13
Datum
23.09.2021
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Dr.-Josef-Fieger-Straße 1, Hauptschule Erftstadt-Lechenich, Küche, Raum 13