H-5408 Betriebsbesichtigung: ReFood GmbH & Co. KG, Erftstadt

Beginn Fr., 10.06.2022, 11:00 - 12:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Vormittag
Kursleitung

ReFood ist das marktführende Unternehmen im Bereich der energetischen Verwertung von Lebensmittel- und Speiseresten in Deutschland. Mit 19 Standorten, mehr als 400 Spezialfahrzeugen und über 1.000 Mitarbeitern ist ReFood bundesweit im Einsatz. 2010 ist die Erftstädter Niederlassung an der Tonstraße errichtet worden. Die jährliche genehmigte Menge an Speiseresten, die dort verarbeitet werden kann, beträgt 95.000 Tonnen. Pro Tag werden etwa 40 festgelegte Entsorgungstouren absolviert. Die Zahl der Kunden im Gebiet zwischen Köln, Bonn, Koblenz, Aachen und in der Eifel beträgt insgesamt rund 6000. Mit 90 Mitarbeitern gehört das Unternehmen zu den größten Arbeitgebern in Erftstadt. Mit der allein in den fünf eigenen ReFood-Biogasanlagen in Deutschland erzeugten Energie können über 28.000 Haushalte ein Jahr lang mit Strom und Wärme versorgt und über 56.000 Tonnen CO2 eingespart werden. Die gebrauchten Frittierfette gibt das Unternehmen als Rohstoff an die Biodieselindustrie weiter. Aus den von ReFood gesammelten Frittierfettmengen werden jährlich allein in Deutschland mehr als 40 Millionen Liter nachhaltiger Biodiesel hergestellt.
Bei unserer Betriebsbesichtigung haben wir die Möglichkeit, die Arbeitsabläufe in der Erftstädter Niederlassung von ReFood mitzuerleben und weitere Informationen über die nachhaltige Verwertung von Lebensmittel- und Speiseresten aus erster Hand zu erhalten. Auch Jugendliche ab 10 Jahren sind herzlich eingeladen, an der Führung teilzunehmen.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
10.06.2022
Uhrzeit
11:00 - 12:30 Uhr
Ort
ReFood GmbH & Co. KG, Erftstadt, Tonstraße 3, 50374 Erftstadt