K-1311 Elternzeit und Elterngeld

Beginn Mi., 19.04.2023, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 7,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Bettina Sievers

Für werdende Eltern ist die Planung der kommenden Elternzeit und die Beantragung des Elterngeldes ein wichtiger Baustein für den kommenden neuen Lebensabschnitt.
Der Gesetzgeber hat durch das Elternzeit- und Elterngeldgesetz zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten geschaffen die Elternzeit flexibel zu planen. Die Flexibilität und Vielzahl an Möglichkeiten sind für viele werdende Eltern auf den ersten Blick jedoch häufig unübersichtlich und führen zu Verunsicherung.
Zahlreiche Fragen stellen sich, wie beispielsweise „Wie lange besteht ein Anspruch auf Elternzeit?“, „Besteht ein Anspruch auf eine Teilzeittätigkeit während der Elternzeit?“, „Wer hat Anspruch auf Elterngeld?“, „Wie lange besteht der Anspruch?“, „Was bedeuten die Begriffe Basiselterngeld, ElterngeldPlus und Partnerschaftsbonus?“, „Wie wird das Elterngeld berechnet, welcher Satz steht mir zu?“ oder „Wie und wo stelle ich einen Antrag auf Elterngeld?“
Nach der Elternzeit stellt sich die Frage, was ist beim Wiedereinstieg in den Job zu berücksichtigen, welche Rechte habe ich?
Die Referentin Bettina Sievers ist Rechtsanwältin mit dem Schwerpunkt Sozialrecht.

Aktuell bittet die VHS auch bei Vorträgen um eine schriftliche Anmeldung.




Kursort

Raum 1, 1. OG, Haupteingang

Bahnhofstraße 7
50374 Erftstadt

Termine

Datum
19.04.2023
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Bahnhofstraße 7, VHS-Standort Bahnhofstraße 7, Raum 1, 1. OG, Haupteingang