K-2002 Vortrag: Paula Modersohn-Becker

Beginn Mi., 31.08.2022, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 7,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Dr. Carl Körner

In einer Zeit, in der es Frauen verboten war, an staatlichen Kunstakademien zu studieren, konnte sich Paula Becker mit familiärer Unterstützung im privaten Zeichenunterricht Grundlagen erwerben. Dadurch wurde sie an der Berliner „Damenakademie“ in die Malklasse aufgenommen. Während dieser Zeit hat sie Impulse aus den Aufenthalten in Paris, in Museen und vor allem in Worpswede aufgesogen und zu Bildern verdichtet. Es entstanden ungewöhnliche, neuartige Bilder von Menschen und der Natur. Dieser Neuartigkeit wird anhand von Beispielen und Vergleichen mit zeitgenössischer Malerei nachgegangen. Von besonderer Bedeutung sind dabei die Porträts und ganz besonders ihr Selbstbildnis zum sechsten Hochzeitstag im Jahr 1906.
Aktuell bittet die VHS auch bei Vorträgen um eine schriftliche Anmeldung.




Kursort

Raum 1, 1. OG, Haupteingang

Bahnhofstraße 7
50374 Erftstadt

Termine

Datum
31.08.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Bahnhofstraße 7, VHS-Standort Bahnhofstraße 7, Raum 1, 1. OG, Haupteingang