G-4809 El país vasco - Vortrag auf Spanisch

Beginn Fr., 07.05.2021, 20:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 7,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Héctor Bodegas Alonso

Das spanische Baskenland ist in den letzten Jahren zu einem echten Touristenmagnet avanciert. Das malerische San Sebastián, Bilbao mit seinem berühmten Guggenheim-Museum, Vitoria, baskische Hauptstadt und Grüne Hauptstadt Europas 2012, Sterne-Küche, Meer und Wandermöglichkeiten ziehen immer mehr Besucher an – auch viele Deutsche. In diesem Vortrag stellt uns Héctor Bodegas Alonso, ein Baske, der seit vielen Jahren in Deutschland lebt, seine Heimat in seiner Muttersprache vor. Erwarten Sie keinen Fachvortrag über die Geschichte, Kultur und Politik des Baskenlandes, sondern einen authentischen, persönlichen Blick auf diesen Teil Spaniens, der vor allem durch seine kulturellen Eigenheiten interessant ist: Baskisch ist heute in Europa die einzige isolierte Sprache, d. h. mit keiner anderen bekannten Sprache genetisch verwandt, und wird im Baskenland neben Spanisch offiziell gesprochen. Durch Hörbeispiele und Videos bekommen wir einen Eindruck über den Klang des Baskischen und lernen, wie man sich auf Baskisch begrüßt und vorstellt. Als ein sich sehr für Sport begeisternder Mensch stellt uns Héctor Bodegas außerdem u. a. die sportlichen Traditionen der Basken vor, zu denen u. a. archaische Kraftwettbewerbe wie Baumstammwerfen und Mühlsteinstemmen gehören. Für ein echtes baskisch-spanisches Lebensgefühl sorgen ein Glas regionaler Wein sowie kleine Snacks, die wir Ihnen vor Ort anbieten (nicht in der Teilnehmergebühr enthalten). Voraussetzung für die Teilnahme sind Spanischkenntnisse, die mindestens dem A2-Niveau entsprechen (bitte wenden Sie sich zur Klärung an Frau Krohn, Tel. 02235-409-271).




Kursort

Bahnhofstraße 7
50374 Erftstadt

Termine

Datum
07.05.2021
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Bahnhofstraße 7, VHS-Standort Bahnhofstraße 7, Raum 5, 1. OG, Eingang Schulhof